Absicherung von Darlehen durch Grundpfandrechte

Frankfurt a.M. 26. bis 27. Oktober 2018 ab 09:00

Die beiden Seminartage legen den Fokus darauf, Beleihungsrisiken im Rahmen der Beleihungswertermittlung herauszuarbeiten, um diese Risiken an einem sicher bewerteten Beleihungsobjekt in den Grenzen des Sicherungswerts des Grundpfandrechts absichern zu können.

Außerdem werden die aufsichtsrechtlichen Anforderungen an den Beleihungswert, dessen Vorteile für den Kreditgeber und der Pfandbrief einschließlich seiner Vorzüge behandelt.

Inhalte

  • Grundpfandrechte
  • Belastungsgegenstände der Grundschuld
  • Haftungsverband der Grundschuld
  • Vorrangige Rechte der Abteilung II
  • Verwertung der Grundschuld
  • Gesetzliche Anforderungen an den Beleihungswert
  • Privilegierung grundpfandrechtlich gesicherter Kredite bei der Eigenmittelunterlegung von Kreditrisiken
  • Hypothekenpfandbriefe und deren Sicherung im PfandBG
Anmeldung Extern
Veranstaltungsort:
Frankfurt School of Finance & Management
Adickesallee 32-34
60322 Frankfurt a.M.
Zielgruppe: Mitarbeiter aus Finanzinstituten und aus allen Bereichen der Immobilienwirtschaft, die als Immobiliengutachter tätig sind oder die Zertifizierung bei der HypZert GmbH anstreben
Referenten: Marcus Tusch
vdpPfandbriefAkademie © 2017