Länderseminar „Belgien und Niederlande“

Berlin 17. November 2015 von 10:00 bis 16:30

Das Länderseminar der Pfandbriefakademie zu Belgien und den Niederlanden kombinierte erstmals zwei benachbarte Zielmärkte in einer Veranstaltung. Mit rund 75 Teilnehmern war die Resonanz sehr hoch. Piet Kok, Leiter Wertermittlung bei der BerlinHyp AG, stellte anschaulich die aktuelle Marktsituation und die Eckpunkte der Wertermittlung in beiden Ländern dar. Seine Kollegin, Frau Viola Siedler, Teamleiterin Sanierung, gab praxisnahe Einblicke in Verwertungsmöglichkeiten und Strategien aus Sicht einer Bank. Wichtige Informationen über die Rechtssysteme und Änderungen im Bereich des Immobilienrechts vermittelten für die Niederlande Aart Barkey Wolf sowie sein Kollege Herman Lohman, beide Notare und Anwälte der Kanzlei Houthoff Buruma, sowie für Belgien Herr Daniel Gillet, Partner bei Allen & Overy Brüssel. Wertvolle Einblicke in steuerliche Fallstricke bei Immobilienfinanzierungen und Investitionsstrukturierungen in den Niederlanden gab Jelle Bas Boon, Senior Manager bei PwC Amsterdam.

Veranstaltungsort:
Hotel Aquino Tagungszentrum
Hannoversche Str. 5b
10115 Berlin
Zielgruppe: Immobilienfinanzierer, Analysten, Risikomanagement, Gutachter, Berater
Referenten: Piet Kok, Berlin Hyp AG; Aart Barkey Wolf, Houthoff Buruma U.A.; Herman Lohman, Houthoff Buruma U.A.; Jelle Bas Boon, PricewaterhouseCoopers N.V.; RA Daniel Gillet, Allen & Overy LLP; Viola Siedler, Berlin Hyp AG
Leitung: Sibylle Barent, vdpPfandbriefAkademie
Downloads:
vdpPfandbriefAkademie © 2017