Überwachung und Überprüfung von Immobilienwerten in der Kreditwirtschaft

Berlin 22. März 2018 von 09:30 bis 16:00

Das Seminar widmet sich zunächst den regulatorischen Anforderungen an die Überwachung und Überprüfung von Immobilienwerten. Darauf aufbauend werden anhand konkreter Praxisbeispiele Prozesse und Produkte vorgestellt, wie diese regulatorischen Anforderungen in den Kreditinstituten effizient umgesetzt werden können.

Die Zeiten, in denen einmalig eine Sicherheitenbewertung stattfand und Überprüfungen bzw. Wertkorrekturen die Ausnahme darstellten, sind lange vorbei. Neben den Anforderungen an die regelmäßige Überwachung und Überprüfung sind auch instituts- und risikoindividuell entsprechende anlassbezogene Überprüfungen zu implementieren. Beispielsweise können solche Anlässe kundenspezifisch, negative Preisentwicklungen an den entsprechenden Immobilienteilmärkten oder gravierende technische, ökonomische bzw. ökologische Problemsituationen (z.B. Naturkatastrophen) sein.

 

HypZert-anerkannt.

Veranstaltungsort:
Hotel Meliá
Friedrichstraße 103
10117 Berlin
Referenten: Dr. Franz Eilers, vdpResearch GmbH; Oliver Heimann, VdS Schadenverhütung GmbH; Michael Schnüttgen, vdpConsulting AG; Dr. Karsten Schröter, NordLB; Annett Wünsche, vdp
Leitung: Annett Wünsche, vdp
Downloads:
vdpPfandbriefAkademie © 2017