Wertpapierprospekte für Pfandbriefemissionen

Frankfurt am Main 6. Juni 2019 von 10:00 bis 15:00

Die EU-Prospektverordnung (EU) 2017/1129 ist ab dem 21. Juli 2019 in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union verbindlich anzuwenden. Die vdpPfandbriefAkademie bietet daher am 6. Juni 2019 in Frankfurt am Main ein umfassendes Seminar mit Informationen zu Wertpapierprospekten für Pfandbriefemissionen unter dem zukünftigen Prospektregime an. Vorgesehen sind Vorträge und Diskussionen zu den Neuerungen, insbesondere zur Frage, was sich für Pfandbriefemittenten ändert. Im Zusammenhang mit der bevorstehenden EURIBOR/EONIA Reform werden auch Klauseln bezüglich des Wegfalls von Referenzzinssätzen in Wertpapierprospekten bei variabler Verzinsung thematisiert. Abschließend wird zu prospektrechtlichen Herausforderungen bei Blockchain-Emissionen berichtet.
Das Seminar richtet sich an Pfandbriefbanken und könnte insbesondere für die Bereiche Back-Office, Compliance und Recht von Interesse sein. Die Referenten sind in ihren Fachthemen deutschlandweit führend und werden nicht nur die theoretischen Aspekte darstellen, sondern auch aus der Praxis berichten.

Anmelden
Veranstaltungsort:
Scandic Frankfurt Museumsufer
Wilhelm-Leuschner-Straße 44
60329 Frankfurt am Main
Referenten: Dr. Hendrik Haag (Hengeler Mueller); Eric Romba (lindenpartners)
Leitung: Sascha Asfandiar (LL.M.), Bereich Pfandbrief/Kapitalmarkt (vdp)
Downloads:
vdpPfandbriefAkademie © 2017