Die qualifizierte elektronische Signatur (QES) und ihre Bedeutung für die Immobilienfinanzierung
29. September 2020
ab 10:00

Aufgrund der anhaltenden COVID-19 Pandemie werden wir momentan auf Präsenzseminare verzichten. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen bis auf Weiteres unser Seminarangebot online zur Verfügung.

Kreditinstitute und ihre Kunden stehen vor der Herausforderung, die Chancen der Digitalisierung zugunsten ihrer Kunden zu erkennen und praktisch umzusetzen. Aktuell findet eine Digitalisierung der Bankwirtschaft statt, die gleichzeitig auch der stärkste Treiber für die Entwicklung des Kreditgeschäftes ist. Das Stichwort der jungen Generation lautet: „App statt Bank“. Aber die digitale Transformation in der Bankenwelt unterliegt engen juristischen Grenzen und Möglichkeiten. Ein wesentliches Hindernis auf diesem Weg ist das Schriftformerfordernis beim Abschluss von Verbraucher-Darlehensverträgen.

Die aktuelle Agenda finden Sie hier.

Online-Seminar

Frau Dr. Kerstin Lappe, Verband deutscher Pfandbriefbanken
Herr Marc Bluhme, DKB
Herr Moritz Leo, Verband deutscher Pfandbriefbanken
Herr Philipp Rosskopp, AUTHADA GmbH
Herr Robin Acker, AUTHADA GmbH
Herr Ernst André Hettermann, PwC
Herr Dr. Jörg Schwerdtfeger, PwC GmbH